info@laspo.de +49 (0)89/216345-0

  • Schulsportehrung:

    Auszeichnung der besten Schulsportmannschaften durch den Kultusstaatssekretär

  • Schulsportwettbewerbe:

    Teamgeist und Fairplay gemeinsam spielerisch erfahren

  • Lehrerfortbildung für den Sportunterricht:

    11.000 Fortbildungstage mit ca. 4.500 Teilnehmern jährlich

  • Schulsportwettbewerbe:

    JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA-Bundessieger – die Olympioniken der Zukunft

  • Bayerischer Lehrermarathon...

    ...an der Olympiaregattaanlage Oberschleißheim mit über 400 Lehrkräften.

  • Schulsportwettbewerbe:

    28 Landesfinalveranstaltungen in 24 Sportarten pro Schuljahr

  • Fachberatung:

    Tipps zur Sicherheit im Schulsport

  • Schulsportwettbewerbe:

    in 24 Sportarten mit 90.000 Schülerinnen und Schülern in über 9.000 Schulmannschaften pro Schuljahr

Willkommen bei der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport


Die Bayerische Landesstelle für den Schulsport ist eine zentrale, dem Kultusministerium direkt nachgeordnete staatliche Behörde mit Sitz in München. Sie versteht sich als Serviceeinrichtung für die Schulen, d.h. für Schulleiterinnen und Schulleiter, für Sportlehrkräfte wie auch für Schülerinnen und Schüler.

Unsere Anschrift lautet:

Bayerische Landesstelle für den Schulsport
loopsite 32a
Werinherstraße 79-91
81541 München
Telefon: 089-216345-0
E-Mail: info@laspo.de

Bayerische Landessieger kämpfen um Erfolge auf (inter-)nationaler Ebene
(21.09.2018)

Folgende Schulmannschaften vertreten Bayern in der kommenden Woche als Landessieger beim Finale des Bundeswettbewerbs der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA und JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS in Berlin, beim Finale des DFB-Schulcups in Bad Blankenburg und beim Finale des Internationalen Bodensee-Schulcups in der Schweiz.
Mehr erfahren

Sportarbeitsgemeinschaften - eine Bereicherung für den Schulalltag
(19.09.2018)

Sport nach 1 - das Bayerische Kooperationsmodell zwischen Schule und Verein - bietet jährlich ca. 60.000 Schülerinnen und Schülern in 4.000 Sportarbeitsgemeinschaften und 70 verschiedenen Sportarten ein zusätzliches Bewegungsangebot nach dem Unterricht. Die Kinder haben dabei die Möglichkeit, andere Sportarten kennen zu lernen. Als kompetente Partner stehen den Schulen dabei die bayerischen Sportvereine zur Seite. Die Beantragung der Sportarbeitsgemeinschaften für das Schuljahr 2018/19 sollte möglichst bis zum 15. Oktober unter www.sportnach1.de erfolgen. Zum Schuljahresbeginn haben wir die wichtigsten Punkte auf einen Blick zusammengefasst:
Mehr erfahren

Neues Profil Sport-Grundschule in Bayern - weil auch Olympiasieger klein anfangen
(16.09.2018)

Kultusminister Bernd Sibler: Sport und gesunde Ernährung können Basis für schulische Erfolge sein
Mehr erfahren

Alle News lesen