Praxisbeispiele
Hier finden Sie die ersten Praxisbeispiele zu unserer Ausschreibung mit den Projektplänen sowie den Links zu den jeweiligen Schulen. Auf den Internetseiten der Schulen finden Sie weiterführende Materialien oder auch Bilder und Nachberichte zu den durchgeführten Aktionen und Projekten.


Schule und Kurzbeschreibung des Projektes   Weiterführende Infos
Fitness-Raum in der Franz-von-Lenbach-Schule Schrobenhausen:

Einrichtung eines Fitness-Raumes im Zuge des Neubaus der schuleigenen Zweifachturnhalle.
Der Raum wird nicht nur intensiv im Sportunterricht genutzt. Alle Mitglieder der Schulfamilie vom Hausmeister bis zu den Lehrkräften trainieren dort privat regelmäßig und tun etwas für ihre Gesundheit, da er zu jeder Tages- und Nachtzeit für sie zugänglich ist.
„Mentor Pausensport“  - Don Bosco Schule (SFZ) Höchstadt:
Kurzbeschreibung: Schülerinnen und Schüler der 8./9. Klassen melden sich nach Anfrage freiwillig zum Mentorendienst. Sie beaufsichtigen in zweier Teams jeweils eine Sportgruppe mit 10 bis 14 Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 1 – 4  z.Zt. beim Fußball oder Basketball und bei Rückschlagspielen.

 
„Boulderraum“ - Realschule Bad Tölz
Ziel der Realschüler aus Bad Tölz war es, gemeinsam mit den betreuenden Lehrkräften aus einem Abstellraum unter der Kellertreppe einen Boulderraum zu machen, der inzwischen 1 x pro Woche von der SAG „Sportklettern / Bouldern“ genutzt wird.
 

 
„Airtrack-Bahn“ - Grundschule Kumhausen
Kinder der Klassen 1-4 hatten 1 Woche lang die Möglichkeit, mit einer Airtrack-Bahn ein ungewöhnliches Sportgerät auszuprobieren. Die Bahn ist 12 m lang, 3 m breit, einen halben Meter hoch und wie eine Hüpfburg mit Luft gefüllt. Auf der Airtrack-Bahn können altersgerechte Körperspannungs- und Koordinationsübungen gemacht werden. Darüber hinaus hat das Projekt die Zusammenarbeit zwischen Grundschule und Turnverein im Rahmen von „Sport-nach-1“ ergänzt.