info@laspo.de +49 (0)89/216345-0

Bundessieg als Sprungbrett zur ISF-Schulweltmeisterschaft

Mit der Teilnahme an einem Bundesfinale in Berlin oder in den Wintersportorten Schonach und Nesselwang erfüllen sich viele Schüler/innen und ihre betreuenden Lehrkräfte einen großen Traum. Diese Teilnahme wird den meisten von ihnen als Highlight ihrer Schulsportkarriere in Erinnerung bleiben. Für einige, die beim Bundesfinale ganz oben auf dem Treppchen stehen, geht es noch weiter auf die internationale Bühne: Sie dürfen zu den Schulweltmeisterschaften der International School Sport Federation (ISF) fahren.

Die Schulweltmeisterschaften finden in den meisten „Jugend trainiert“-Sportarten im Zweijahres-Rhythmus statt. Startberechtigt sind die jeweils amtierenden Bundessieger, die dann international nicht nur ihre Schule und ihr Bundesland, sondern auch die Farben der ganzen Nation vertreten.

Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Homepage: http://www.isfsports.org/

Immer wieder feiern deutsche Teams dabei großartige Erfolge; die bayerischen Schulteams schaffen es insbesondere in den Ski Alpin-Wettbewerben regelmäßig auf die vorderen Plätze: