info@laspo.de +49 (0)89/216345-0

Schulsportehrung im Kaisersaal der Residenz München

(30.03.2016)
Insgesamt 27 Schulmannschaften wurden durch den Staatssekretär für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Georg Eisenreich, für ihre Erfolge bei den Schulsportwettbewerben JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA (JTFO) und JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS (JTFP), bei der Schulweltmeisterschaft der Internationalen Schulsport-Föderation (ISF), dem DFB-Schulcup, dem Rhein-Main-Donau-Schulcup und dem Internationalen Bodenseeschulcup geehrt.

"Die Erfolge unserer Schülerinnen und Schüler sowohl in den nationalen als auch internationalen Wettbewerben zeigen, dass die bayerischen Schulen im Sport sehr gut aufgestellt sind", sagte Kultusstaatssekretär Georg Eisenreich in München bei der Ehrung der 27 besten Schulsportmannschaften des vergangenen Schuljahres 2014/2015. Die geehrten Mannschaften hatten bei nationalen und internationalen Wettbewerben einen der ersten drei Plätze belegt. Staatssekretär Eisenreich betonte: "Unsere Schülerinnen und Schüler haben in den verschiedenen Disziplinen Großartiges geleistet, sei es in der Leichtathletik, beim Schwimmen, den Skisportarten oder im Ballsport. Das zeigt, welchen besonderen Stellenwert und Qualität der Schulsport in Bayern besitzt."

Folgende Schulmannschaften wurden geehrt:

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA/JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS:
3. Bundessieger:
Gertrud‐von‐le‐Fort‐Gymnasium Oberstdorf, Skilanglauf WK III Mädchen
Gymnasium Hohenschwangau, Ski alpin WK IV Jungen
Staatliche Realschule Sonthofen, Ski alpin WK IV Mädchen
Regionalteam Bayern, Skisprung WK IV mixed
Bertolt‐Brecht‐Schule Nürnberg, Hockey WK III Jungen
Deutschhaus-Gymnasium Würzburg, Rudern WK IIa Mädchen
Josef-Effner-Gymnasium Dachau, Rudern WK IIa Jungen

2. Bundessieger:
Gertrud‐von‐le‐Fort‐Gymnasium Oberstdorf, Ski alpin WK IV Jungen
Landschulheim Kempfenhausen, Volleyball WK II Jungen

1. Bundessieger:
Chiemgau-Gymnasium Traunstein, Skilanglauf WK IV mixed
Werdenfels‐Gymnasium Garmisch-Partenkirchen, Ski alpin WK IV Jungen (Foto)

Gymnasium Tegernsee, Ski alpin WK IV Mädchen
Franziskus-von-Assisi-Schule Au am Inn, Skilanglauf JTFP
Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte Nürnberg, Goalball
Dientzenhofer Gymnasium Bamberg, Basketball WK II Jungen
Clavius-Gymnasium Bamberg, Basketball WK III Mädchen
Lise‐Meitner‐Gymnasium Unterhaching, Gerätturnen WK IV Jungen
Ignaz-Taschner-Gymnasium Dachau, Volleyball WK III Jungen
Bertolt‐Brecht‐Schule Nürnberg, Fußball WK II Mädchen

Internationale Schulsportföderation (ISF)
1. und 3. Platz Schulweltmeisterschaft: Ohm‐Gymnasium Erlangen, Triathlon WK 99/00 mixed und WK 97/98 mixed (Foto)


DFB-Schulcup
3. Platz: Städtisches Theodolinden-Gymnasium München, Fußball WK IV Jungen (Foto)


Rhein-Main-Donau Schulcup - 1. Platz:
Isar-Gymnasium München, Gerätturnen WK III/1 Jungen
Isar-Gymnasium München, Schwimmen WK II Mädchen
Mittelschule Zeil-Sand, Schwimmen WK III/2 Mädchen

Internationaler Bodenseeschulcup - 1. Platz:
Albrecht-Dürer-Mittelschule Haßfurt, Leichtathletik WK IV/2 Mädchen (Foto)

Bertolt‐Brecht‐Mittelschule Nürnberg, Leichtathletik WK IV/2 Jungen

Staatssekretär Eisenreich bedankte sich abschließend bei allen Beteiligten: "Durch euer großes Engagement, die harte Arbeit und disziplinierte Vorbereitung, euer Teamwork sowie die nervenstarke Leistung im schulsportlichen Wettkampf habt ihr den Freistaat Bayern hervorragend vertreten. Damit habt ihr nicht nur die Plätze auf dem Siegertreppchen, sondern auch unseren Respekt verdient. Selbstverständlich gilt dieser Dank auch den Betreuern und Lehrkräften an unseren Schulen und den mit ihnen kooperierenden Vereinen sowie den Eltern, die den Schülerinnen und Schülern mit Rat und Tat zur Seite stehen und ihre Talente bestmöglich fördern."

Das Rahmenprogramm mit musikalischen Einlagen und tänzerischen Darbietungen wurden von Schülerinnen und Schülern des Oskar-Maria-Graf-Gymnasium Neufahrn gestaltet.