info@laspo.de +49 (0)89/216345-0

8. Bayerischer Lehrermarathon: 114 Teams kommen bei optimalen Bedingungen ins Ziel

(17.07.2016)
Bei der 8. Ausgabe des Bayerischen Lehrermarathons waren viele bekannte, aber auch einige neue Teams am Start und später auch auf dem Siegerpodest. Über 450 Läuferinnen und Läufer haben teilgenommen, um für sich selbst und ihre Schulen bei optimalen Bedingungen an der Regattastrecke in Oberschleißheim Bestzeiten zu laufen. Wir gratulieren den Siegerteams vom Kurt-Huber-Gymnasium Gräfelfing (Damen), vom Gymnasium Dorfen (Herren), vom Gymnasium Immenstadt (Mixed) und der Mittelschule Rottenburg (Offene Klasse). Der Lehrermarathon wird als Staffelmarathon ausgetragen, d.h. jeweils vier Lehrkräfte einer Schule absolvierten als Staffel-Team gemeinsam die Marathonstrecke von 4 x 10,2 km.

Punkt 9 Uhr fiel der Startschuss und die Lehrkräfte gingen motiviert auf die Strecke. Nach nur 16 Minuten hatte Sebastian Schnurrenberger von der Mittelschule Rottenburg bereits die erste von 2 Runden absolviert - mit 32:05 Minuten lief er die Tagesbestzeit und holte mit seinen Teamkollegen einen Start-Ziel-Sieg in der offenen Klasse mit einer Gesamtzeit von 2:25:39, vor dem Deutschhaus Gymnasium aus Würzburg und dem Pirckheimer Gymnasium aus Nürnberg. Die schnellste Frau des Tages war Lisa Schmölz vom Gymnasium Immenstadt, die nach 37:50 Minuten in der Mixed-Staffel bereits an ihren Teamkollegen Michael Riefler übergab, der mit Alexandra Pulfer und Samuel Schemm den Vorsprung souverän verteidigen konnte (2:37:53). Auf Rang zwei landete das Gymnasium Fürstenried, auf Rang drei die Therese-Giehse-Realschule aus Unterschleißheim. 
Bei den Herren verbesserten sich die Vorjahreszweiten vom Gymnasium Dorfen auf Platz 1 mit fast 10 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierten vom Justus-Liebig-Gymnasium Neusäß und dem Gymnasium Neutraubling auf Rang drei. Die schnellste Damenstaffel kommt vom Kurt-Huber-Gymnasium Gräfelfing mit einer Gesamtlaufzeit von 3:30:03 vor der Rainer-Werner-Fassbinder Fachoberschule aus München und dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium München. Herzlichen Glückwunsch an die Siegerteams und an alle Finisher.

Wie jedes Jahr war die Stimmung unter den teilnehmenden Lehrkräften hervorragend, und zu einer gelungenen Veranstaltung trugen die Zeitmessung SOG Events, der Moderator Peter Maisenbacher, die Schülerhelfer/innen der Mittelschule an der Torquato-Tasso-Straße München und die Percussiongruppe des Gymnasiums Olching bei. Die Siegerehrung wurde von Ministerialrätin Heidi Repser vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und der Diensstellenleiterin der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport, OStDin Erika Schwitulla, vorgenommen. Folgende Teams wurden mit Gold-, Silber- bzw. Bronzemedaillen und Urkunden geehrt:

Damen (4 Lehrerinnen einer Schule):
1. Kurt-Huber-Gymnasium Gräfelfing
2. Rainer-Werner-Fassbinder FOS für Sozialwesen München
3. Käthe-Kollwitz-Gymnasium München
>> Gesamtergebnisliste Damen

Herren (4 Lehrer einer Schule):
1. Gymnasium Dorfen
2. Justus-von-Liebig-Gymnasium Neusäß
3. Gymnasium Neutraubling
>> Gesamtergebnisliste Herren

Mixed (2 Lehrerinnen / 2 Lehrer einer Schule):
1. Gymnasium Immenstadt
2. Gymnasium Fürstenried
3. Therese-Giehse-Realschule Unterschleißheim
>> Gesamtergebnisliste Mixed

Offene Klasse (z.B. schulübergreifende Teams, 3 Lehrerinnen / 1 Lehrer einer Schule):
1. Mittelschule Rottenburg
2. Deutschhaus-Gymnasium Würzburg
3. Pirckheimer-Gymnasium Nürnberg
>> Gesamtergebnisliste Offene Klasse


Hier geht's zur Gesamtergebnisliste

Hinweis: Die Teilnehmerurkunden können über die Seite der Zeitmessung im Ergebnisdienst ausgedruckt werden:
http://my1.raceresult.com/57336/?lang=#
(Beim Klick auf einen Läufernamen öffnet sich ein Pop up-Fenster für den Urkundendruck)