info@laspo.de +49 (0)89/216345-0

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA-/PARALYMPICS-Bundesfinale in Berlin

(26.04.2017)
Für das JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA-/PARALYMPICS-Bundesfinale (Frühjahr) vom 2. bis 6. Mai 2017 in Berlin in den Sportarten Badminton, Basketball, Gerätturnen, Handball, Tischtennis, Volleyball und Goalball haben sich 3.000 Schüler/innen mit und ohne Behinderung qualifiziert. Aus Bayern nehmen folgende Landessieger teil:


Badminton
Wettkampf (WK) II (gemischt): Gymnasium Bad Königshofen und Gymnasium Geretsried
WK III (gemischt): Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg

Basketball
WK II + III Jungen und WK II Mädchen: Deutschhaus-Gymnasium Würzburg
WK III Mädchen: Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg

Gerätturnen
WK III Mädchen: Theodor-Heuss-Gymnasium Nördlingen
WK IV Jungen und Mädchen: Lise-Meitner-Gymnasium Unterhaching

Handball
WK II Jungen: Simpert-Kraemer-Gymnasium Krumbach
WK III Jungen: Hermann-Staudinger-Gymnasium Erlenbach
WK II Mädchen: Armin-Knab-Gymnasium Kitzingen
WK III Mädchen: Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach

Tischtennis
WK II Jungen: Gymnasium Neutraubling
WK III Jungen: Illertal-Gymnasium Vöhringen
WK II Mädchen: Ringeisen-Gymnasium Ursberg
WK III Mädchen: Mädchenrealschule St. Josef Schwandorf

Volleyball
WK II + III Jungen: Ignaz-Taschner-Gymnasium Dachau
WK II Mädchen: Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf
WK III Mädchen: Marien-Gymnasium Kaufbeuren d. Schulwerks der Diözese Augsburg

JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS
Goalball (FS Sehen) Edith-Stein-Realschule Unterschleißheim

Alle aktuellen Informationen zum Bundesfinale, die Teilnehmerlisten, die Spielpläne und Wettkampfinformationen, das Freizeit- und Kulturangebot sowie weitere Auskünfte gibt es auf www.jtfo.de und www.jtfp.de