info@laspo.de +49 (0)89/216345-0

JTFO-/JTFP-Bundesfinale (Herbst): Gratulation an die Bundessieger

(26.09.2017)
Vom 17. bis 21. September 2017 haben die besten 464 Schulmannschaften in zehn olympischen und drei paralympischen Sportarten und 32 Wettkampfklassen die JTFO- und JTFP-Bundessieger ermittelt. Über die Qualifikationswettkämpfe der einzelnen Bundesländer hatten sich 4.000 Schüler/innen  mit und ohne Behinderung für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert. Wir gratulieren den bayerischen Schulmannschaften zu ihren Erfolgen und guten Platzierungen - allen voran den Fußballerinnen von der Bertolt-Brecht Schule Nürnberg zu ihren Silber- und Bronzemedaillen (WK III bzw. II) sowie den Fußballern des Theodolinden-Gymnasiums aus München zum doppelten Bundessieg in der Wettkampfklasse II und III. Die Fußballer der Brunnenschule Königsbrunn freuten sich im paralympischen Fußballturnier über den dritten Platz.

Nach spannenden Wettkämpfen in Berlin bildete die gemeinsame Abschlussfeier in der Max-Schmeling-Halle mit der Ehrung der erst-, zweit- und drittplatzierten Schulmannschaften den Höhepunkt: Diskus-Olympiasieger Christoph Harting übernahm das Entzünden der "Jugend trainiert"-Flamme. Außerdem war er genau wie die Hockeyspieler Martin Häner und Falko Hanisch, Triathlet Christian Prochnow, die Beach-Volleyballerinnen Katrin Holtwick, Julia Großner und Nadja Glenzke, Ruderer Norman Bröckl und Hertha-Spieler Sidney Friede zusammen mit weiteren Ehrengästen, Verbands- sowie Sponsorenvertretern an den zahlreichen Siegerehrungen beteiligt. Der Erfolg der bayerischen Schulfußballmannschaften wurde durch die Podestplätze der Städt. Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg im Triathlon (2. Platz), der Mädchen des Ignaz-Taschner-Gymnasiums Dachau im Rudern (2. Platz) und der gemischten Mannschaft des Humboldt-Gymnasiums Vaterstetten im Golf (3. Platz) komplettiert. Herzlichen Glückwunsch!

Alle bayerischen Ergebnisse auf einen Blick:

Beachvolleyball - WK II (Gemischte Mannschaft): Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf    9. Platz
Fußball:
WK II Mädchen: Städt. Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg        3. Platz
WK III Mädchen: Städt. Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg        2. Platz
WK II Jungen: Städt. Theodolinden-Gymnasium München    1. Platz
WK III Jungen: Städt. Theodolinden-Gymnasium München    1. Platz



Golf:
WK II (Gemischte Mannschaft): Humboldt-Gymnasium Vaterstetten        3. Platz
WK III (Gemischte Mannschaft): Wittelsbacher-Gymnasium München        7. Platz
Hockey:
WK III Mädchen: Melanchthon-Gymnasium Nürnberg        12. Platz
WK III Jungen: Melanchthon-Gymnasium Nürnberg        5. Platz
Judo:
WK III Mädchen: St. Ursula Mädchenrealschule Hohenburg/Lenggries  5. Platz
WK III Jungen: Städt. Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg        13. Platz
Leichtathletik:
WK II Mädchen: Gymnasium Eckental                15. Platz
WK III Mädchen: Städt. Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg        9. Platz
WK II Jungen: Städt. Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg         7. Platz
WK III Jungen: Clavius-Gymnasium Bamberg            12. Platz
Rudern:          
WK IIa Mädchen: Ignaz-Taschner-Gymnasium Dachau        2. Platz
WK IIb Mädchen: Deutschhaus-Gymnasium Würzburg        8. Platz
WK IIa Jungen: Gymnasium Starnberg                 8. Platz
WK IIb Jungen: Josef-Effner-Gymnasium Dachau        5. Platz
WK IIc Jungen: Deutschhaus-Gymnasium Würzburg        6. Platz
WK IId Jungen: Ignaz-Taschner-Gymnasium Dachau        8. Platz
WK III Jungen: Gymnasium Starnberg                13. Platz
WK III Mädchen: Ignaz-Taschner-Gymnasium Dachau        7. Platz
Schwimmen:
WK III Mädchen: Gymnasium Neubiberg                12. Platz
WK IV Mädchen: Städt. Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg        6. Platz
WK III Jungen: Isar-Gymnasium München            8. Platz
WK IV Jungen: Augustinus-Gymnasium Weiden        10. Platz
Tennis:
WK III Mädchen: Friedrich-Dessauer-Gymnasium Aschaffenburg    6. Platz
WK III Jungen: Friedrich-Dessauer-Gymnasium Aschaffenburg    9. Platz
Triathlon:
WK III (Gemischte Mannschaft)        Städt. Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg        2. Platz

JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS:
Fußball: Brunnenschule Königsbrunn    3. Platz
Leichtathletik: Förderzentrum Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung Würzburg 14. Platz
Schwimmen: Bayerische Landesschule für Körperbehinderte    10. Platz