info@laspo.de +49 (0)89/216345-0

Staatssekretär Eisenreich ehrt erfolgreiche Schulsportmannschaften

(21.03.2017)
In Bayern ist es gute Tradition, die Erfolge der bayerischen Schülerinnen und Schüler bei nationalen und internationalen Schulsportwettbewerben in einem festlichen Rahmen zu würdigen. Am morgigen Mittwoch, 22. März 2017, wird Kultusstaatssekretär Georg Eisenreich 250 Schulsporttalenten im Kaisersaal der Residenz in München persönlich zu diesen Höchstleistungen gratulieren und ihren betreuenden Lehrkräften danken. Auch in dem Bewusstsein, dass diese schulsportlichen Bestleistungen oft nur dank einer sehr guten und intensiven Zusammenarbeit zwischen Schulen und Vereinen mit zusätzlichen Trainingseinheiten im Rahmen des bayerischen Kooperationsmodells Sport-nach-1 möglich sind. Das Rahmenprogramm mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen wird von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Schrobenhausen gestaltet werden. Insgesamt werden 31 Schulmannschaften für ihre Erfolge bei nationalen und internationalen Schulsportwettkämpfen geehrt:


JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA/JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS:
3. Bundessieger:
Ludwig Thoma‐Gymnasium Prien, Skilanglauf WK IV Mixed
Sebastian-Finsterwalder Gymnasium Rosenheim, Ski alpin WK IV Mädchen
Regionalteam West, Skisprung
Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte Nürnberg, Goalball
Melanchthon Gymnasium Nürnberg, Golf WK III Mixed
Deutschhaus-Gymnasium Würzburg, Rudern WK II Jungen

2. Bundessieger:
Gymnasium Hohenschwangau, Ski alpin WK IV Jungen
Gymnasium Tegernsee, Ski alpin WK IV Mädchen
Franziskus-von-Assisi-Schule Au am Inn, Skilanglauf JTFP
Gertrud‐von‐le‐Fort‐Gymnasium Oberstdorf, Skilanglauf WK III Mädchen
Regionalteam Ost, Skisprung
Lise‐Meitner‐Gymnasium Unterhaching, Gerätturnen WK IV Mädchen
Mädchenrealschule St. Josef, Schwandorf, Tischtennis WK III Mädchen
Bertolt‐Brecht‐Schule Nürnberg, Fußball WK III Mädchen
Josef-Effner-Gymnasium Dachau, Rudern WK IIa Jungen

1. Bundessieger:
Achental-Realschule Marquartstein, Skilanglauf WK III Jungen
Werdenfels‐Gymnasium Garmisch-Partenkirchen, Ski alpin WK IV Jungen
St. Irmengard Gymnasium Garmisch-Partenkirchen, Ski alpin WK IV Mädchen
Clavius-Gymnasium Bamberg, Basketball WK III Mädchen
Lise‐Meitner‐Gymnasium Unterhaching, Gerätturnen WK IV Jungen

Internationale Schulsportföderation (ISF) – Schulweltmeisterschaften:
Schulweltmeisterschaft: 3. Platz Ski alpin:
Gymnasium Tegernsee, Ski alpin(Mädchen, Jg. 2000-2002)
Gertrud‐von‐le‐Fort‐Gymnasium Oberstdorf, Ski alpin (Jungen, Jg. 1998/1999)
Schulweltmeisterschaft: 2. Platz:
Werdenfels‐Gymnasium Garmisch-Partenkirchen, Ski alpin (Jungen, Jg. 2000-2002)
Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg, Fußball (Mädchen, Jg. 1998/2001)

DFB-Schulcup - 3. Platz:
Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg, Fußball WK IV Jungen

Rhein-Main-Donau Schulcup:
1. Platz:
Isar-Gymnasium München, Gerätturnen WK II Jungen
Deutschhaus-Gymnasium Würzburg, Schwimmen WK II Jungen
Ohm-Gymnasium Erlangen, Schwimmen WK II Mädchen

Internationaler Bodenseeschulcup:
2. Platz:
Mittelschule Ebern, Handball WK III/2 Mädchen
3. Platz:
Mittelschule Scheinfeld, Leichtathletik WK III/2 Jungen
Mittelschule Mitterfels-Haselbach, Leichtathletik WK IV/2 Jungen